Apheresemaschine

Beschreibung

AFERsmart Apheresesystem

Die therapeutische Apherese-

der Einsatz innovativer extrakorporaler Therapieverfahren

Der Begriff Therapeutische Apherese bezeichnet allg. med. Verfahren, deren Therapieeffekt auf der Elimination von Bestandteilen des Blutes besteht. Die Elimination erfolgt außerhalb des Körpers in einem extrakorporalen Kreislauf. Die Dialyse, im allg. Sprachgebrauch als „künstliche Niere“ bezeichnet, ist das bekannteste extrakorporale Blutreinigungsverfahren.
Bei einer Reihe anderer Erkrankungen haben die Erkenntnisse zur Entwicklung spezieller innovativer extrakorporaler Blutreinigungsverfahren geführt, die gezielt Substanzen entfernen und dadurch die Krankheit positiv beeinflussen.
Historisch bedingt wird die Therapeutische Apherese häufig mit der Plasmapherese bzw. Plasmaaustausch gleichgesetzt.
Mit unseren Systemen können nachfolgende Behandlungen durchgeführt werden:
  • LDL – Apherese
  • Immun-Apherese
  • Fibrinogen-Apherese
  • Toxinapherese
Für diese Behandlungen haben wir verschiedene Plasmafraktionatoren mit 3 verschiedenen  Porengrößen:
  • EVAFLUX 2A
  • EVAFLUX 4A
  • EVAFLUX 5A
und einer Filteroberfläche von 1 qm bzw. 2 qm.
Zur Durchführung einer therapeutischen Apherese wie z.B. LDL, Immunapherese oder Plasmaaustausch bieten wir ein System an, das in Verbindung mit unseren Schlauchsets in Einarm- oder Zweiarm-Technik angewendet werden kann.

Kontakt

Wir sind für Sie da

Sven Käfer

Sven Käfer

Geschäftsführer

Alois Käfer

Alois Käfer

Prokurist

Daniel Grüter

Daniel Grüter

Prokurist

ALFAMERIT GMBH & HAEMO-Pro

Hochstraße 51
D-78183 Hüfingen
Tel.: +49 771 - 896 72 70
Fax.: +49 771 - 896 72 72
E-Mail.: info@alfamerit.de

AlfaMerit

Um mit Ihnen Kontakt aufzunehmen erheben und verarbeiten wir Ihre Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 f DSGVO. (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung).